Über uns

An unserer Schule werden Lehrlinge in den Lehrberufen:

Friseur/in und Perückenmacher/in und

Maskenbildner/ Maskenbildnerin

ausgebildet.

 

Wir vermitteln theoretisches Wissen zum Verständnis der gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen

Zusammenhänge im Berufs- und Alltagsleben.

 

Zur Unterstützung der betrieblichen Ausbildung fördern wir bei unsere Lehrlingen fachliche Fähigkeit und Fertigkeiten, wie:

 

Friseur/in                             

 

·         Wickeltechniken

·         Haarschneidetechniken

·         Föhntechniken

·         Frisur- und Farbveränderungen

·         Perückenarbeiten

·         Aufstecktechniken

·         Rasurtechniken

·         Hautbehandlungen

·         dekorative Kosmetik

·         Massagetechnniken

·         Nagelpflege- und design

·         Maskenbilden

                                      Maskenbildner/in

 

·                                                                                                   Abdruckglatzen

·                                                                                                  Gipsköpfe

·                                                                                                  Glatzenköpfe aus Hartgips

·                                                                                                   Perückenmonturen

·                                                                                                  Tressieren

·                                                                                                   Knüpfen

·                                                                                                   Kordeln

·                                                                                                   Nasenabdrücke

·                                                                                                   tiefgezogene Abdrücke

·                                                                                                  Totenschädelschminke

·                                                                                                  Haarschneidetechniken

·                                                                                                  Haararbeiten

 

 

 

Wir sind stets bemüht durch ständige Fort- und Weiterbildung die

Ausbildungsqualität zu garantieren, um unseren Lehrlingen einen optimalen Zugang zum Schul- und Lehrabschluss zu ermöglichen.

 

Ebenso engagiert sind wir, unsere Lehrlinge der integrativen

Berufsausbildung auf ihrem Weg in die Berufs- und Alltagswelt zu unterstützen.

 

Neuigkeiten!!!

"Come together" der Maskenbildner/innen in der neuen Werkstätte

INTERESSANTES!!! AKTUELLES!!! NEUES!!!

Bildungsreise Berlin zur Maskenbildnerschule Hasso von Hugo

Weitere Informationen findest du hier.


„About Love“

 

Schreib- und Theaterworkshop

 

Weitere Informationen findest du hier.

Schnellzugriff auf unsere Kontaktdaten


Am 29.03.2019 fand der erste Ausbildner/innentreff der Maskenbildner/innen in der Werkstätte in der Berufsschule in 1210 Wien, Scheydgasse 40 statt.

 

Eingeladen waren alle Ausbildungsbetriebe Österreichs, die Vertreterinnen und Vertreter der Sozialpartner und als Ehrengäste Frau Ilse Fitzbauer, Bezirksvorsteher Stellvertreterin von Floridsdorf, Herr Gerald Pichowetz, Obmann Stellvertreter des Fachverbandes der WKO für Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe und Herr Thomas Bäuerl, SQM der Bildungsdirektion Wien.

 

Zu unserer Überraschung sind viele Ausbildungspartner/innen gekommen, sogar aus dem entfernten Tirol. Diese Veranstaltung kann wirklich als großer Erfolg bezeichnet werden. Haben doch alle Anwesenden großes Interesse und Begeisterung für die Leistungen der ersten Maskenbildnerklasse gezeigt.

 

Es konnten nicht nur die Arbeiten der Schülerinnen bewundert werden, sondern auch neue Bekanntschaften zwischen Ausbildungspartner/innen, Lehrer/innen,... geschlossen werden. Der gegenseitige Austausch war sehr konstruktiv und bereitet der Zukunft des Maskenbildnerlehrberufes sicherlich einen fruchtbaren Boden.

 

Bei dem anschließendem Heurigenbesuch konnten weitere Pläne der zukünftigen Zusammenarbeit besprochen werden. Auch Zeit um nett miteinander zu plaudern blieb reichlich.

 

Impressionen: